Informationen zu Corona

Info

Preis https://www.bergbahnen-scuol.ch/de/betriebszeiten-tarife/tarife-winter

Beschreibung

Die Bergbahnen Scuol starten am 12. Dezember 2020 in die Wintersaison. Im Skigebiet sind nur kleine Gondeln sowie Sessellifte für maximal sechs Personen im Einsatz, so verschafft sich Scuol in der momentanen Situation einen Vorteil. Familien können also unbeschwerte Ferientage in Scuol und Umgebung geniessen.

Schutzkonzept
Die Mund- und Nasenschutzpflicht gilt gemäss der ÖV-Verordnung. Der Anstehbereich wurde vergrössert, zudem werden die Bereiche regelmässig desinfiziert. Verlängerte Betriebszeiten sorgen – bei entsprechender Auslastung – für zusätzliche Entlastung.

Ticketkauf
Skipässe können ab dem 1. Dezember 2020 online über den Webshop der Bergbahnen Scuol bezogen werden. So können Menschenansammlungen an den Kassen vermieden werden. Der Anstehbereich an der Kasse wird optimiert und die Kassenöffnungszeiten werden am Abend verlängert.

Gastronomie
Auf 70 Kilometer Pistenspass kommen neun Einkehrmöglichkeiten, die im ganzen Skigebiet verteilt sind. Die Gäste können sich also während der Mittagszeit gut verteilen, so, dass die Schutzmassnahmen befolgt werden können. Das Schutzkonzept der GastroSuisse wird in allen Restaurants eingehalten. Neben Platzreservationen im Restaurant LaMotta und Alpetta ist neu auch Take Away möglich.

Oder möchten Sie gemütlich in Ihrer Ferienwohnung mittagessen? Der Skibus bringt Sie kostenlos von und zum Skigebiet.

Kinderhort und Skischule
Auch in diesem Bereich werden die Schutzkonzepte strikte eingehalten. Eine Voranmeldung per Telefon oder online sind obligatorisch. Es gibt klar definierte Sammelplätze und Übergabezonen sowie in der Skischule versetzte Start- und Endzeiten.

Weitere wichtige Informationen finden Sie hier.